Keine Wunschzettel für Kinder, oder doch?

Derzeit kusiert wieder mal eine Fehlmeldung durch das Netz. Angeblich seinen Wunschzettel-Aktionen nicht DSGVO-knform. Die europäische Kommision nahm Stellung zu einem Fall gegen die Stadt Roth in Franken ein. 

 

Um Geschenke an Kinder liefern zu dürfen, war schon immer eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten notwendig. Des Weiteren war auch schon immer eine Aufklärung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich.

 

Quelle: Europäische Kommision