Digitalisierung: Working with (I)IoT

Praktische Umsetzung (Industrial) Internet of Things

Das Internet der Dinge oder Internet of Things beschreibt eine Vernetzung von unterschiedlichen alltäglichen Geräten. Ob nun Paketverfolgung im Internet oder das automatische Bestellen von leeren Druckerpatronen, viele solcher Anwendungen erleichtern uns schon heute den Alltag. In nicht allzu ferner Zukunft werden solche Prozesse mehr und mehr unseren Tagesablauf weiter beeinflussen.

 

Die Digitalisierung der Industrie nimmt stark zu. Die Messwerte zu zentralisieren und auszuwerten wird für Unternehmen immer wichtiger. Im Fokus steht die Verbesserung der Ressourcenplanung und die autarke Regelung von Prozessen.

 

Kommen Sie mit Ihren Ideen zu mir. Gemeinsam werden wir diese zielgerichtet umsetzen. Gerne können Sie einen persönlichen Termin unter Kontakt vereinbaren.

Smart devices in a digital world

Daten sind Macht!

Plan, Agile, Implement, Analyze, Optimize


Plan: Evaluierung der Projektbauteile

Agile: flexibles Projektmanagement

Implement: Umsetzung des (I)IoT-Projekts

Analyze: Untersuchung des Ergebnisses

Optimize: Verbesserung und Optimierung

 

Fünf Schritte zur praktischen Umsetzung der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen. Gute Ideen revolutionieren die Welt!

Kontakt oder Angebot unter

Kontakt oder Angebot unter IoT-Projekt         


IoT vs. IIoT


Internet der Dinge (IoT)

Der Begriff Internet der Dinge oder Allesnet beschreibt die Vernetzung von smarten und intelligenten Geräten im alltäglichen Leben. So können Kühlschränke heutzutage selbstständig Produkte bestellen oder Sportschuhe unsere Bewegungen aufzeichnen und diese auswerten.

 

Infolgedessen kehren mit der Zeit in Geräte eine erweiterte Funktionalität ein und dem Anwender werden Erleichterungen zu wiederkehrenden Prozessen im täglichen Leben aufgezeigt.

 

Das Smartphone ist eines dieser intelligenten Anwendungen, welche als selbstverständlich wahrgenommen werden. Es erleichtert uns den Alltag. Beispielsweise in der Organisation von Terminen oder die Verbesserung der Kommunikation im sozialen Umfeld.

Industrial Internet der Dinge (IIoT)

Das Internet der Dinge der Industrie, Industrie 4.0 oder auch Smart Factory beschreibt Techniken zur Zusammenführung vieler Messwerte in Abläufen in der Geschäftswelt. Diese Sammelprozesse werden "Data Cloud" oder "Big Data" genannt. Das Auswerten dieser riesigen Datenmengen durch verschiedene Analyseverfahren ist aufwendig, jedoch die sich daraus ergebenden Einsparungen und Freisetzung von Ressourcen sind enorm.

 

Im Gegensatz zu IoT verfolgt IIoT einen Ansatz der "Maschine-Maschine-Interaktion" (MMI) zwischen intelligenten Geräten. Ziel dieser Anwendungen ist das autarke Ansteuern und Regeln innerhalb von Fertigungsprozessen, welche zur Verbesserung der Endergebnisse führen.  



Sie suchen einen zuverlässigen Partner für Ihre Projekte? Senden Sie mir eine E-Mail über das Kontaktformular oder rufen Sie mich gern unter der Nummer 09561 7099640 an, um direkt einen Termin zu vereinbaren.

Datenschutzbeauftragter am Telefon